Banner Videos Absage Besuchsfahrt 2020
Aktivitäten, Allgemein, Besuchsfahrt

„Wir holen das ganz schnell nach, versprochen!“

Was für ein trauriges langes Himmelfahrtswochenende für den Partnerschaftsverein Vlotho – Aubigny: Wegen der SARS-CoV-2-Pandemie musste der Besuch unserer Freundinnen und Freunde aus Aubigny in Vlotho vom 21. bis 24. Mai 2020 abgesagt werden. Für die entgangenen fröhlichen Stunden gibt es natürlich keinen angemessenen Ersatz.

Trotzdem hatte sich der Vorstand des Vlothoer Partnerschaftsverein etwas Kreatives einfallen lassen, um an die eigentlich gerade stattfindenden Besuchsaktivitäten zu erinnern. Auf unserer Facebook-Seite wurde jeden Tag ein kleiner Videogruß veröffentlicht. Vlothos Bürgermeister Rocco Wilken sowie die Vorstandsmitglieder Inge Wienecke, Raymonde Cherlet und Heike Begemann-Dröge wenden sich darin in kurzen Statements an die Freundinnen und Freunde in Aubigny. Dabei fahren sie mit einem schicken Oldtimer an Orten vor, die auch während des Besuchs eine Rolle gespielt hätten: der Burg Vlotho, dem Hafen, dem Rathaus und der Windmühle in Exter.

Der Erfolg der Videos war gigantisch und zeigt, wie sehr sich Vlothoer und Albinienser auf die Besuchsfahrt gefreut hatten. Bis zum Sonntag, 24. Mai 2020, hatte allein das erste, am Himmelfahrtstag veröffentlichte Video bereits mehr als 1.600 Menschen erreicht!

Hier gibt es die Video-Serie zum Nachschauen. Darunter stehen die Texte in der jeweils anderen Sprache, als sie in den Filmen gesprochen wird. Viel Spaß!

Tag 1: Bürgermeister Rocco Wilken: „Seid gewiss, wir tragen Euch in unseren Herzen mit uns!“

Chers amis d’Aubigny, vous auriez dû arriver à Vlotho aujourd’hui, pour passer avec nous quatre belles journées, dans le cadre du jumelage de nos deux villes ! Croyez bien que nous vous portons dans nos coeurs ! Vive l’amitié franco-allemande ! J’espère vous revoir très bientôt ! Restez en bonne santé !

Tag 2: Inge Wienecke: „Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr!“

Nous nous trouvons ici au bord de la Weser. Aujourd’hui, nous aurions passé la journée ensemble en découvrant la ville, dans la joie et la bonne humeur ! Bien sûr un bon repas était prévu au programme ! Tour cela n’est que partie remise et nous nous réjouissons déjà de vous revoir l’année prochaine !

Tag 3: Raymonde Cherlet: „Gerne wären wir heute mit euch den Apothekerweg hinauf gestiegen“

Gerne wären wir heute mit euch den Apothekerweg hinauf gestiegen, der die Innenstadt mit der Burgruine verbindet. Wir sind jetzt hier oben angekommen und schicken euch ein Paar Bilder von der einmalige Aussicht über Uffeln, Vlotho und die Weser! Und auch von der Burgruine und der Terrasse, wo wir bestimmt nächstes Jahr wieder fröhlich und gemütlich zusammen sitzen werden! Wir freuen uns jetzt schon!

Tag 4: Heike Begemann-Dröge: „Normalerweise hätten wir unsere Freunde heute verabschiedet“

Avec en fond d‘écran le moulin à vent d’Exter, nous vous envoyons aujourd’hui, notre dernier message. Le départ de nos amis francais était prévu ce matin,avec un oeil qui rit et un oeil qui pleure et le souvenir d’un week-end inoubliable. Nous nous rattraperons le plus tôt possible, c’est promis !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code